Die Übungsabende bei Euroskat

 

Jeden Sonntag ab 19:00 Uhr spielen wir zwei Listen zu 36 Spielen bei Euroskat. Alle Infos zu dem Turnier und den Teilnahmebedingungen findet ihr hier.

 

Navigation: Startseite A Online-Skat
Andrea

Ausgesetzt im September

Peter

ausgesetzt im September

Klaus W.

ausgesetzt am 18.10.20

Zugeguckt

Es ist ein hartes Los, wenn man am Sonntag nicht spielen kann. Deshalb frage ich ggf. ab, wer freiwillig aussetzt. Wenn keiner aussetzen möchte – was man verstehen kann – bestimme ich einen Spieler. Solange, bis alle mal ausgesetzt haben.

Das Turnier

Wir treffen uns spätestens um 18:55 und beginnen um 19:00. Sollte die Zahl der anwesenden Spieler nicht durch 3 teilbar sein, werden einzelne Spieler nach bewährter Methode aussetzen müssen. Im Normalfall endet das Turnier gegen 21:30 Uhr. Wir spielen zwei Serien zu 36 Spielen. Das Spielen einer Liste ist prinzipiell möglich, sollte aber die Ausnahme sein. Das Verlustspielgeld beträgt durchgängig 1 Euro, eingepasste Spiele kosten nichts.

Teilnahme

Mitspielen dürfen alle Mitglieder des Skatclubs KiepenKerle und Gäste nach Absprache. Um mitspielen zu können, muss man bei Euroskat registrierter Benutzer sein und für den Clubbereich der KiepenKerle eine Freigabe haben. Außerdem ist ein positiver Kontostand auf dem Clubkonto bei Euroskat Voraussetzung. Allen Teilnehmern empfehlen wir dringend, sich mit den Grundfunktionen vertraut zu machen. Nur so kann man sicherstellen, dass man z.B. nach Abreißen der Datenverbindung wieder “an den Tisch” kommt.

Anmeldung

Bei Euroskat einloggen, dort in den Clubbereich wechseln und auf das Turniersymbol klicken (Pokal oben rechts). Man sieht das Bild links. Nahc der Namledung kann man sich beim Preisskat anmelden, wenn man möchte.

Preisskat

Der Einsatz beträgt 10 Euro, die Preisverteilung ist wie beim Clubabend. Gewinne werden dem Clubkonto gutgeschrieben, der Einsatz wird auch von dort abgezogen.Anmelden kann man sich, nachdem man sich für das Turnier angemeldet hat, indem man auf den Button “1-Serie” klickt. Sieeh Bild linls Mehr muss man nicht tun.

 

Ein- und Auszahlungen

Jeder Spieler hat ein eigenes Club-Konto bei Euroskat. Alle Verlustspielgelder und die Einsätze werden von Euroskat verbucht. Jeder Spieler hat ein eigenes Club-Konto bei Euroskat. Um mitzuspielen, benötigt man ein Guthaben. Man muss also Geld auf das Konto von Euroskat überwesien- Dazu nutzt man die nachfolgende Bankverbindung. Und man schreibt auf die Überweisung den Verwendungszweck: Club-Konto-KIepenKerl und den Nick-Name 

Online-Rangliste

Einnahmen aus Verlustspielgeldern schüttet der Club zum Teil wieder über eine Online-Rangliste aus. Voraussetzung für ein Preisgeld ist, dass man mindestens 40% aller Listen gespielt hat. Die Höhe des Preisgeldes ist noch unklar, man kann aber davon ausgehen, dasss mindestens 50% aller Verlustspielgelder wieder ausgeschüttet werden.

Ausschluss von Spielern

Der Club behält sich vor, gespielte Listen einzusehen und ggf. Spieler von dem Turnier auszuschließen, wenn sie durch unsportliches Verhalten auffällig werden.

Neue Regeln in 2021

Die hier beschriebenen Eckdaten sind zunächst bis Ende 2020 gültig.

Übrigens: Bei Euroskat kann man 

 

… Listen einsehen

…. Spiele einsehen

…. Kontostände kontrollieren

… Ranglisten einsehen

Macht euch bitte mit den Funktioenen vertraut.