Feines Fest

christian

31. Juli 2022

Das Sommerfest 2022 wird vielen KiepenKerlen in sehr guter Erinnerung bleiben. Der Heimathof am Max-Klemens-Kanal ist eine Super-Idee gewesen und das Wetter hat aufs Allerfeinste mitgespielt. Dazu kamen die sehr leckeren Kuchen von Heike Schnell und Ferdi, das leckere Grillbuffet von Löti und die sehr liebevolle und aufwändige Betreuung und Begleitung durch die Organisatoren. Vor allem Wölfi, der in unmittelbarer Nachbarschaft wohnt, hat sich als sehr aufmerksamer “Gastgeber” hervorgetan und alles und alle umsorgt. In Co-Organisation mit Renate, Andrea und Christian konnten wir alle einen sehr entspannten Sommertag verleben; alles lief rund. 

Das sorgte ebenso wie das Wetter und die großzügigen Außenanlagen für entspannte Stimmung und Atmosphäre. Noch schöner wäre es natürlich gewesen, wenn  zehn Leute mehr da gewesen wären. Aber in Corona Zeiten und im Sommer ist es einfach schwierig, alles und alle unter einen Hut zu bekommen. 

An den Kartentischen gab es die meiste Zeit entspannte Gesichter. Ganz bierernst wollten viele das begleitende Turnier nicht nehmen. Man konnte tatsächlich den Eindruck gewinnen, als wenn das Karten spielen etwas weniger wichtig war als sonst. 

So zog es sich dann hin bis zur Siegerehrung für den Gewinner Rolf und elf weitere “Preisträger”. Und dann war der Tag auch schon vorbei. Ab 22.30 Uhr hieß es aufräumen, Kühlschränke leer machen, Tische herrichten usw. Anschließend noch auf einen Absacker bei Wölfi auf die Terrasse und fertig war das Fest.

Jetzt warten wir ab, was uns der Spaß in Summe gekostet hat und dann sehen wir, ob wir vielleicht 2023 eine Neuauflage schaffen. 

Hier kommt ihr zur Ergebnisübersicht.

 

 

Related Posts

Münster bucht Kiel

Münster bucht Kiel

Städtepokal: Münster gewinnt in Rheine und fährt nach Kiel zur Endrunde

Karfreitag in Greven

Volles Haus und gute Laune herrschen beim 25+ 1 Turnier in der Siedlerklause am Karfreitag. Knapp...