DSkV Vorrundenbilanz: 3. Platz für Klemens, 2. Platz für Klaus und Michael

christian

12. Februar 2023

Nach dem Einzelwettbewerb der Herren und Damen und dem Seniorenwettbewerb ist am 11.2.23 die DSkV-Vorrunde im Tandem gespielt worden. Ausrichter war der Skatclub aus Emlichheim, es war also eine längere Anreise.

Alle  vier KiepenKerl Tandems haben sich für die Zwischenrunde in Ahlen qualifiziert. Am besten abgeschnitten haben Klaus Bazarnik und Michael Czichon, die 2. in der Gesamtwertung wurden. Für die vier Mini-Mannschaften war der Wettbewerb relativ entspannt. Nach Serie eins standen die KK auf den Plätzen 3-8-11 und 27. Nach der 2. Serie dann auf den Plätzen 5-6-9 und 13. Anders als in der Seniorenkonkurrenz, in der Klemens Kuhlmann für seinen Podestplatz eine starke Aufholjagd in der letzten Serie starten musste, konnten in Emlichheim die Ergebnisse “verwaltet” werden. 

Emlichheim war als Ausrichter wieder  eine sehr gute Adresse, der Gastgeber rechtfertigte seinen guten Ruf. Das Catering erfolgte in Eigenregie durch den Club, Organisation und Verpflegung waren absolut in Ordnung. Ab 2024 sollen die Vorrunden der VG zentral in Schüttorf gespielt werden, um die Wege für alle Teilnehmer ähnlich weit zu machen. 

Die bisherige Bilanz der KiepenKerle in den Vorrunden ist nicht schlecht. Alle Tandems durch, bei den Senioren alle drei Starter qualifiziert. Lediglich im Einzel war der Erfolg überschaubar; nur einer von vier gemeldeten Spielern kam durch.

Als letzter Wettbewerb steht in 14 Tagen der Mannschaftswettbewerb an, der in Coesfeld ausgetragen wird. 

Related Posts

Sommerfest: Alles bestens

Das Sommerfest 2023 unter der Regie von Wölfi war eine feine Angelegenheit. 30 KiepenKerle hatten...

VRL in Stadtlohn

Unsere Skatfreunde aus Stadtlohn richten am 29.04. ihr VRL-Turnier aus. Hier kommt ihr zur...