Neu im Janaur: Freigetränk für Zusatztest

Christian_2018

31. Dezember 2021

Mit einer kleinen Aktion möchte der Vorstand alle Mitglieder im Januar ermuntern, sich neben den obligatorischen Impfungen auch einem freiwilligen Schnelltest vor dem Ü-Abend zu unterziehen. Wir erleben aktuell bei eigentlich allen Skatveranstaltungen, dass es im Nachgang zu positiven Corona-Befunden kommt.  Auch der ” vollständige” Impfschutz ist weder Garant noch Schutzbrief gegen eine Infektion. Und auch bei Einhaltung der gültigen Hygieneschutzregeln und -standards sind die Übertragungsbedingungen für Viren bei einer Skatveranstaltung sehr positiv. Das sollte allen bewusst sein, die eine Skatveranstaltung wie unseren Ü-Abend besuchen.

Um es plastisch auszudrücken: Wenn es eine theoretische, aktuelle Möglichkeit gibt, sich mit Corona zu infizieren, ist sie beim Skat praktisch ziemlich groß. Und dann ist es auch leider so, dass eine schnelle Ausbreitung unter den Teilnehmern recht wahrscheinlich ist. Das belegen die Beispiele.

Diese Aussage soll weder Angst machen oder die Situation dramatisieren. Und natürlich ist uns auch klar, dass auch ein zusätzlicher Test wieder kein Garant oder Schutzbrief ist. Aber er ist immerhin eine Stufe in einer ohnehin wackeligen Sicherheitstreppe.

Darum bitten wir euch und ermutigen euch: Lasst euch am Tag oder am Vortag des Ü-Abends testen. Bringt das Testergebnis mit und zeigt es an der EDV. Wer das tut, bekommt auf Kosten des Clubs am Ü-Abend eine Freigetränk. Wir begrenzen die Aktion zunächst auf den Januar und sehen dann mal weiter.

Dieses Angebot gilt nicht für Menschen, die sich ohnehin aus beruflichen Gründen regelmäßigen Tests unterziehen müssen.   

Related Posts

DSkV Spielbetrieb 2022

Aktuell plant der DSkV einen regulären Spielbetrieb in 2022. Hier sind die Spieltag für die...

DSkV Meldungen 2022

Für das Kalenderjahr 2022 stehen die obligatorischen Jahresmeldungen beim DSkV an. Wir werden nach...